In Wiesbaden bewegt sich was: Künftig bietet ESWE Verkehr ein neues Leihradsystem an – die ersten 500 Räder stehen ab Juli an 50 Stationen in der Stadt bereit. Zudem verspricht das neue Radverkehrskonzept eine sichere Radstrecke bis nach Mainz. Die ersten Bauarbeiten auf den 2,3 Kilometern von der Schiersteiner Brücke bis zur Biebricher Allee sind bereits angelaufen. Mit der CityBahn könnten weitere Straßenquerschnitte neu aufgeteilt werden – auch zugunsten der Radfahrer.

Mehr Sicherheit und Komfort für den Rad- und Fußgängerverkehr und eine Steigerung des Radverkehrsanteils: Das sind die Hauptziele des Radverkehrskonzepts, denen wir mit einem durchgängigen Radweg entlang der Äppelallee ein Stück näher kommen.

Andreas KowolStadtrat und Leiter des Dezernats für Umwelt und Verkehr der Landeshauptstadt Wiesbaden

So häufig radelt Wiesbaden:

Anteil der Strecken, die in Wiesbaden mit dem Rad zurückgelegt werden

6%

Anteil der Strecken, die in Wiesbaden mit dem Pkw zurückgelegt werden

50%

Stimmen der Radfahrer von den Infomessen:

Dass die Radfahrerinnen und Radfahrer mit der derzeitigen Situation des Radwegenetzes in der Stadt unzufrieden sind, wurde auf den Infomessen deutlich. Mit der CityBahn verknüpften sie vor allem die Hoffnung auf sichere Radwege und bessere Luft.

Stimmen der Radfahrer aus dem Online-Dialog:

Auch im Online-Dialog äußerten die Radfahrerinnen und Radfahrer ihren Wunsch nach Veränderung.