Wie sehen Straßenbahn-Haltestellen aus? Wie kann Fahrdraht stadtverträglich gestaltet werden? Wie teilen sich die Verkehrsteilnehmer den Straßenraum? – Sie interessieren sich für die Planung der CityBahn? Dann melden Sie sich jetzt für die CityBahn-Infotour mit Verkehrsdezernent Andreas Kowol und dem Projektleiter der CityBahn GmbH, Uwe Hiltmann, an.

Samstag, 23. März
13:00 Uhr
Wiesbaden Hauptbahnhof
Fernbus-Haltstelle 2 (Gartenfeldstraße)

Anmeldung unter infotour@citybahn-verbindet.de
Wir bitten um Verständnis, dass eine Teilnahme nur bei vorheriger Anmeldung und schriftlicher Bestätigung durch die CityBahn möglich ist. 

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zur CityBahn-Infotour am 23. März 2019 eingeladen. Vom Wiesbadener Hauptbahnhof, Fernbus-Haltestelle 2 (Gartenfeldstraße), geht es zunächst mit einem Sonderbus zum Mainzer Hauptbahnhof und von dort als Sonderfahrt mit der Mainzelbahn auf den Lerchenberg. Die Tour endet wieder am Wiesbadener Hauptbahnhof.

Andreas Kowol, Dezernent für Umwelt, Grünflächen und Verkehr, und Uwe Hiltmann, Projektleiter der CityBahn GmbH, informieren über das Projekt CityBahn und stehen den Bürgerinnen und Bürgern Rede und Antwort. Moderator Dirk Vielmeyer sorgt für die Beantwortung aller Fragen und eine gelungene Kommunikation an Bord der Fahrzeuge.

“Die Mainzelbahn wurde im Dezember 2016 in unserer Nachbarstadt in Betrieb genommen und hat seitdem alle Erwartungen zu Fahrgastzahlen übertroffen. Sie ist daher ein guter Ort, um sich selbst ein Bild von modernem schienengebundenen ÖPNV in einer Großstadt zu machen.”

Andreas KowolVerkehrsdezernent Wiesbaden

“Angesichts des breiten gesellschaftlichen Interesses am Projekt CityBahn bieten wir gerne an, dass die Bürgerinnen und Bürger auf der Infotour direkt mit uns in den Dialog treten und offene Fragen klären können.”

Uwe HiltmannProjektleiter CityBahn