Seit dem 2. Mai stehen die CityBahn-Botschafter den Biebrichern an der DialogBox auf dem Platz am Bürgersaal Rede und Antwort. Sind die Busse wirklich so überlastet, kommt es zu einem Bürgerentscheid, wie ist der aktuelle Planungsstand? Wir haben mit dem Botschafter Hicham Azzou über die Top-Themen und die Stimmung in Biebrich gesprochen:

Wer sind die Besucher der DialogBox und wie wird sie angenommen?

An den eher regnerischen Tagen war zu Beginn etwas weniger los – mittlerweile steigt die Zahl jedoch stark an und besonders an Samstagen kommen viele Interessierte zu uns. Deshalb wird die DialogBox noch zwei Wochen länger in Biebrich stehen – bis zum 14 Juni. Das Publikum ist sehr gemischt: von CityBahn-Befürwortern über klare Gegner bis hin zu Personen, die sich noch gar nicht mit dem Thema beschäftigt haben.

Durch die Mischung findet ein reger Austausch statt, bei dem die DialogBox von allen Seiten sehr gut angenommen wird. Wir merken, dass die offene Aussprache sehr gut bei den Biebrichern ankommt.

Hicham Azzou

CityBahn-Botschafter

Wie ist die Stimmung am Bürgersaal?

Die Stimmung ist generell positiv, da sich auch CityBahn-Kritiker über den offenen Dialog freuen und das Gespräch suchen. Auch wenn es zwischenzeitlich mal etwas hitzig wird, bleibt der Umgang trotzdem freundlich. Natürlich werden auch viele positive Stimmen laut – die beiden Lager scheinen sehr ausgeglichen zu sein.

Es hat sich leider auch gezeigt, dass viele Personen der CityBahn aufgrund falscher Informationen kritisch gegenüberstehen. Durch die DialogBox konnten jedoch viele Themen richtiggestellt und die Gemüter beruhigt werden. Einige anfängliche Kritiker haben die Box so mit einem positiveren Gefühl verlassen können.

Was möchten die Besucher der DialogBox erfahren?

Top-Themen sind auf jeden Fall die Bürgerbeteiligungen, die Frage nach der Finanzierung der CityBahn und die derzeitige Auslastung des Busnetzes in Wiesbaden. Um die letzte Frage beantworten zu können, ist an der DialogBox immer ein Busfahrer anwesend, der aus erster Hand erzählen kann, wie überlastet der ÖPNV tatsächlich ist. Seine Aussagen haben schon zu einigen überraschten Gesichtern geführt.

Übersichtliche Informationen am Touchscreen

In der DialogBox können interessierte Bürgerinnen und Bürger jetzt schon einen Blick auf das Wiesbaden von morgen werfen: lllustrationen zeigen, wie ausgewählte Punkte der Landeshauptstadt nach dem Bau der CityBahn aussehen.

So könnte es aussehen: CityBahn am Rathenauplatz …

… und auf der Biebricher Allee.

Info-Monitor: Fakten, Infografiken und Filme

Auf dem großen Monitor im Zentrum der DialogBox werden verschiedene Mobilitätstypen – vom Studierenden über den Berufspendler bis zum Rentner – vorgestellt. Hinter jeder Kurzgeschichte verbergen sich verständlich aufbereitete Fakten, Infografiken sowie ein Straßenbahn-Film mit Beispielen aus europäischen Städten. Ein Erklärfilm bietet darüber hinaus einen guten Überblick über das Projekt CityBahn und den aktuellen Stand der Planung.

Öffnungszeiten der DialogBox

Platz am Bürgersaal Biebrich/Galatea-Anlage

2. Mai bis 14. Juni 2019

Platz am Bürgersaal Biebrich/Galatea-Anlage
Straße der Republik 17–19 (an der Bushaltestelle)

Öffnungszeiten

Donnerstag: 12 bis 18 Uhr
Freitag: 9 bis 15 Uhr
Samstag: 10 bis 16 Uhr